10 Tipps wie Sie erfolgreich Ihr Auto mit Werbung bekleben

Ihr Auto mit Werbung bekleben – nutzen Sie das Potenzial Ihres Firmenfahrzeugs als mobilen Werbeträger

Ihr Auto ist ein mobiler Werbeträger. Die Fahrzeugbeklebung wird mit flexibler Folie durchgeführt und kann auch später wieder entfernt werden. Dabei kann es sich um eine farbliche Folie oder eine individuell bedruckte Folie handeln.

Das Auto mit Werbung bekleben ist eine preiswerte Alternative zu anderen Werbemaßnahmen. Ein Firmenfahrzeug ist ständig in Bewegung und verkündet somit an vielen unterschiedlichen Orten von Ihrem Angebot und Ihren Leistungen. Praktisch ist die Werbung auf dem Auto ein Nebeneffekt, da das Fahrzeug täglich bewegt werden muss, um Mitarbeiter und Werkzeuge zum Einsatzort zu bringen oder um Verkäufe und Beratungen ortsungebunden durchführen zu können.

Mit einer gelungenen Fahrzeugwerbung werden auch Kunden auf das Unternehmen aufmerksam, die sich nicht im eigentlichen und lokalen Einzugsgebiet befinden.

Auto mit Werbung bekleben

Wir haben für Sie 10 Tipps wie Sie Ihr Auto erfolgreich mit Werbung bekleben oder bekleben lassen können und worauf es bei der Fahrzeugwerbung ankommt:

1. Der erste Eindruck zählt

Kunden, die Sie noch nicht kennen, sollten schon auf den ersten Blick erkennen können, wobei es sich bei Ihrem Unternehmen handelt. Erst auf den zweiten Blick müssen sie lesen, was Sie können und was Sie von der Konkurrenz unterscheidet.

2. Kontaktdaten sind ein MUSS

Nachdem Ihre möglichen Neu-Kunden schon festgestellt haben, um welche Art von Unternehmen es sich handelt, sollten Sie nun mindestens eine Kontaktmöglichkeit deutlich erkennen. Wenn Sie Ihr Auto mit Werbung bekleben, dann wollen Sie in erster Linie neue Kunden erreichen. Und diese sollten im günstigsten Fall Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

3. Zeigen Sie eine Idee für Ihre Kunden

Zeigen Sie nicht nur die Firmenfarben und die Kontaktdaten auf dem Fahrzeug, sondern heben Sie sich mit einer Idee für Ihre Kunden deutlich von der Konkurrenz ab. Sie können damit  genau den Unterschied machen, der bei Ihren Neu-Kunden den Ausschlag zur Kontaktaufnahme gibt.

4. Seien Sie originell, aber trotzdem authentisch

Design und Werbebotschaft der Fahrzeugbeklebung müssen zu Ihrer weiteren Unternehmensdarstellung passen. Wer originell und authentisch bleibt, stärkt die Kundenbindung und gewinnt letztendlich neue Kunden.

Auto mit Werbung bekleben

5. Kompetente Beratung und professionelle Ausführung vom Fachmann nutzen

Haben Sie schon einmal versucht, Ihr Fahrzeug selber zu bekleben? Dann wissen Sie, dass es gar nicht so einfach ist. Der kleine Aufkleber vom Lieblingsverein stellt dabei kein Problem dar, wenn der Untergrund sauber und trocken ist. Aber bei größeren Flächen entstehen schnell Blasen unter der Folie oder Einzelbuchstaben können schräg angeklebt werden. Ärgerlich, wenn dann noch die Folie nach dem gescheiterten Erstversuch entsorgt werden muss. Deshalb ist es günstiger und sicherer, Ihre Werbung von einem Profi erstellen und aufkleben zu lassen. Damit Ihre Werbung professionell und dauerhaft zu sehen ist, beauftragen Sie am besten einen Experten damit.

Auto mit Werbung bekleben

6. Informationen an der richtigen Stelle platzieren

Kontaktdaten, wie E-Mail, Telefonnummer und Webseite sollten gut sichtbar dort platziert werden, wo sie weitgehend sauber bleibt. Geeignet sind zum Beispiel die Seitenflächen des Fahrzeugs. Bedenken Sie, dass Beschriftungen nur für wenige Sekunden sichtbar sind, wenn Ihr Fahrzeug während der Fahrt gesehen wird. Die Botschaft und die Kontaktdaten müssen in dieser kurzen Zeit dem möglichen Neukunden vermittelt werden. Die richtige Stelle der zu lesenden Bereiche ist somit maßgeblich.

7. Informationsüberfluss vermeiden

Niemand möchte auf Ihrem Fahrzeug gleich eine ganze Buchseite lesen, um Ihr Angebot, Ihren Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu erkennen. Deshalb ist es wichtig Slogans und Informationen auf den Punkt zu bringen. Schon allein wegen der kurzen Zeit, die ein möglicher Neukunde hat, um alle Informationen zu erfassen. Eine Werbung darf insgesamt nicht überladen wirken und zu viele Informationen enthalten. Das sorgt für Verwirrung und eine klare Werbebotschaft kann nicht transportiert werden.

Auto mit Werbung bekleben

8. Logo an prominenter Stelle platzieren

Ihr Logo sollte so platziert sein, dass es sofort ins Auge fällt. Wenn der mögliche Neukunde alle Ihre Informationen aus irgendwelchen Gründen nicht erfassen konnte, dann sollte er sich mindestens an Ihr unverwechselbares Logo erinnern. Die Wiedererkennung spielt eine große Rolle wenn Sie Ihr Auto mit Werbung bekleben.

Auto mit Folie bekleben

9. Auf das richtige Material achten

Das Material der Folie muss sorgfältig ausgewählt werden. Dafür ist es wichtig die Dauer und Art der Beklebung vorher zu wissen. Bedenken Sie zusätzlich, ob und wann die Folie wieder entfernt werden muss, zum Beispiel bei Leasingfahrzeugen.

10. Auf die richtige Pflege kommt es an

Fahrzeugbeklebungen sind absolut alltagstauglich und waschstraßenfest. Der Besuch einer Waschstraße (ohne Heißwachs!) sowie eine Selbstwaschanlage kommen gleichermaßen in Frage.Wichtig ist bei Selbstwaschanlagen, Dampf- oder Hochdruckreinigern in einem Mindestabstand von 50cm und in einem rechten Winkel zur Karosserie zu halten. Dabei sollten Sie in ständiger Bewegung bleiben.

Mit einer Fahrzeugbeklebung nutzen Sie das Potenzial Ihres Firmenfahrzeugs als mobilen Werbeträger – flexibel, ortsunabhängig und wirksam.

Vom einfachen Heckscheibenaufkleber, über einzelne Schriftzüge und Logos bis hin zur kompletten Fahrzeugvollverklebung erhalten Sie von uns ein umfangreiches Servicepaket für Ihre Fahrzeugfolierung. Es gibt ein großes Sortiment verschiedener Folien und Oberflächen, die dafür sorgen, dass Ihr Auto mit einer Fahrzeugbeklebung zum individuellen Blickfang wird! Für Mietfahrzeuge bieten wir Magnetschilder an, damit das Fahrzeug Ihrer Firmenflotte angeglichen werden kann. Magnetschilder sind fest, lösen sich nicht während der Fahrt und können problemlos wieder entfernt werden. Damit eignen sie sich auch ideal für Fahrschulfahrzeuge oder als Hinweisschild für Fahranfänger.

Überzeugen Sie sich von unserer Qualität bei der Fahrzeugbeklebung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Statistik Cookies oder gibt es Cookies auf dem Weihnachtsmarkt 2020

Wir können nur die Besucher des Marktes messen, we...

Details

Weihnachten online 2020 – Virtueller Weihnachtsmarkt Nünchritz

Weihnachten online Seit der weltweiten Pandemie 20...

Details

Virtueller Weihnachtsmarkt 2020 trotz Corona

Ein virtueller Weihnachstmarkt, also das Ziel, ein...

Details

Tipps und Ideen für Ihre eigene Oktoberfest Party

Ein Oktoberfest selbst ausrichten Inhaltsverzeichn...

Details

10 Tipps wie Sie erfolgreich Ihr Auto mit Werbung bekleben

Ihr Auto mit Werbung bekleben – nutzen Sie das Potenzial Ihres Firmenfahrzeugs als mobilen Werbeträger

Ihr Auto ist ein mobiler Werbeträger. Die Fahrzeugbeklebung wird mit flexibler Folie durchgeführt und kann auch später wieder entfernt werden. Dabei kann es sich um eine farbliche Folie oder eine individuell bedruckte Folie handeln.

Das Auto mit Werbung bekleben ist eine preiswerte Alternative zu anderen Werbemaßnahmen. Ein Firmenfahrzeug ist ständig in Bewegung und verkündet somit an vielen unterschiedlichen Orten von Ihrem Angebot und Ihren Leistungen. Praktisch ist die Werbung auf dem Auto ein Nebeneffekt, da das Fahrzeug täglich bewegt werden muss, um Mitarbeiter und Werkzeuge zum Einsatzort zu bringen oder um Verkäufe und Beratungen ortsungebunden durchführen zu können.

Mit einer gelungenen Fahrzeugwerbung werden auch Kunden auf das Unternehmen aufmerksam, die sich nicht im eigentlichen und lokalen Einzugsgebiet befinden.

Auto mit Werbung bekleben

Wir haben für Sie 10 Tipps wie Sie Ihr Auto erfolgreich mit Werbung bekleben oder bekleben lassen können und worauf es bei der Fahrzeugwerbung ankommt:

1. Der erste Eindruck zählt

Kunden, die Sie noch nicht kennen, sollten schon auf den ersten Blick erkennen können, wobei es sich bei Ihrem Unternehmen handelt. Erst auf den zweiten Blick müssen sie lesen, was Sie können und was Sie von der Konkurrenz unterscheidet.

2. Kontaktdaten sind ein MUSS

Nachdem Ihre möglichen Neu-Kunden schon festgestellt haben, um welche Art von Unternehmen es sich handelt, sollten Sie nun mindestens eine Kontaktmöglichkeit deutlich erkennen. Wenn Sie Ihr Auto mit Werbung bekleben, dann wollen Sie in erster Linie neue Kunden erreichen. Und diese sollten im günstigsten Fall Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

3. Zeigen Sie eine Idee für Ihre Kunden

Zeigen Sie nicht nur die Firmenfarben und die Kontaktdaten auf dem Fahrzeug, sondern heben Sie sich mit einer Idee für Ihre Kunden deutlich von der Konkurrenz ab. Sie können damit  genau den Unterschied machen, der bei Ihren Neu-Kunden den Ausschlag zur Kontaktaufnahme gibt.

4. Seien Sie originell, aber trotzdem authentisch

Design und Werbebotschaft der Fahrzeugbeklebung müssen zu Ihrer weiteren Unternehmensdarstellung passen. Wer originell und authentisch bleibt, stärkt die Kundenbindung und gewinnt letztendlich neue Kunden.

Auto mit Werbung bekleben

5. Kompetente Beratung und professionelle Ausführung vom Fachmann nutzen

Haben Sie schon einmal versucht, Ihr Fahrzeug selber zu bekleben? Dann wissen Sie, dass es gar nicht so einfach ist. Der kleine Aufkleber vom Lieblingsverein stellt dabei kein Problem dar, wenn der Untergrund sauber und trocken ist. Aber bei größeren Flächen entstehen schnell Blasen unter der Folie oder Einzelbuchstaben können schräg angeklebt werden. Ärgerlich, wenn dann noch die Folie nach dem gescheiterten Erstversuch entsorgt werden muss. Deshalb ist es günstiger und sicherer, Ihre Werbung von einem Profi erstellen und aufkleben zu lassen. Damit Ihre Werbung professionell und dauerhaft zu sehen ist, beauftragen Sie am besten einen Experten damit.

Auto mit Werbung bekleben

6. Informationen an der richtigen Stelle platzieren

Kontaktdaten, wie E-Mail, Telefonnummer und Webseite sollten gut sichtbar dort platziert werden, wo sie weitgehend sauber bleibt. Geeignet sind zum Beispiel die Seitenflächen des Fahrzeugs. Bedenken Sie, dass Beschriftungen nur für wenige Sekunden sichtbar sind, wenn Ihr Fahrzeug während der Fahrt gesehen wird. Die Botschaft und die Kontaktdaten müssen in dieser kurzen Zeit dem möglichen Neukunden vermittelt werden. Die richtige Stelle der zu lesenden Bereiche ist somit maßgeblich.

7. Informationsüberfluss vermeiden

Niemand möchte auf Ihrem Fahrzeug gleich eine ganze Buchseite lesen, um Ihr Angebot, Ihren Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu erkennen. Deshalb ist es wichtig Slogans und Informationen auf den Punkt zu bringen. Schon allein wegen der kurzen Zeit, die ein möglicher Neukunde hat, um alle Informationen zu erfassen. Eine Werbung darf insgesamt nicht überladen wirken und zu viele Informationen enthalten. Das sorgt für Verwirrung und eine klare Werbebotschaft kann nicht transportiert werden.

Auto mit Werbung bekleben

8. Logo an prominenter Stelle platzieren

Ihr Logo sollte so platziert sein, dass es sofort ins Auge fällt. Wenn der mögliche Neukunde alle Ihre Informationen aus irgendwelchen Gründen nicht erfassen konnte, dann sollte er sich mindestens an Ihr unverwechselbares Logo erinnern. Die Wiedererkennung spielt eine große Rolle wenn Sie Ihr Auto mit Werbung bekleben.

Auto mit Folie bekleben

9. Auf das richtige Material achten

Das Material der Folie muss sorgfältig ausgewählt werden. Dafür ist es wichtig die Dauer und Art der Beklebung vorher zu wissen. Bedenken Sie zusätzlich, ob und wann die Folie wieder entfernt werden muss, zum Beispiel bei Leasingfahrzeugen.

10. Auf die richtige Pflege kommt es an

Fahrzeugbeklebungen sind absolut alltagstauglich und waschstraßenfest. Der Besuch einer Waschstraße (ohne Heißwachs!) sowie eine Selbstwaschanlage kommen gleichermaßen in Frage.Wichtig ist bei Selbstwaschanlagen, Dampf- oder Hochdruckreinigern in einem Mindestabstand von 50cm und in einem rechten Winkel zur Karosserie zu halten. Dabei sollten Sie in ständiger Bewegung bleiben.

Mit einer Fahrzeugbeklebung nutzen Sie das Potenzial Ihres Firmenfahrzeugs als mobilen Werbeträger – flexibel, ortsunabhängig und wirksam.

Vom einfachen Heckscheibenaufkleber, über einzelne Schriftzüge und Logos bis hin zur kompletten Fahrzeugvollverklebung erhalten Sie von uns ein umfangreiches Servicepaket für Ihre Fahrzeugfolierung. Es gibt ein großes Sortiment verschiedener Folien und Oberflächen, die dafür sorgen, dass Ihr Auto mit einer Fahrzeugbeklebung zum individuellen Blickfang wird! Für Mietfahrzeuge bieten wir Magnetschilder an, damit das Fahrzeug Ihrer Firmenflotte angeglichen werden kann. Magnetschilder sind fest, lösen sich nicht während der Fahrt und können problemlos wieder entfernt werden. Damit eignen sie sich auch ideal für Fahrschulfahrzeuge oder als Hinweisschild für Fahranfänger.

Überzeugen Sie sich von unserer Qualität bei der Fahrzeugbeklebung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.